top of page

Mehr oder weniger meditiere

Ein fleißiger Zen-Schüler ging zu seinem Meister und fragte ihn: „Meister, ich meditiere täglich zwei Stunden. So dachte ich mir, wenn ich meine Meditation auf vier Stunden erhöhe, würde ich meine Fortschritte beschleunigen?“


Der Meister antwortete mit einer Gegenfrage: „Wenn du zwei Boote hast, eines auf der rechten und eines auf der linken Seite deines Körpers angebunden, und beide in entgegengesetzte Richtungen ziehen, wirst du dann schneller vorankommen?“


Verwirrt von der Antwort des Meisters, dachte der Schüler nach und erwiderte am nächsten Tag: „Also ist es nicht, wie viel ich meditiere?“


Der Meister schaute ihn an und sagte: „Ja, denn es kommt nicht auf die Quantität der Meditationsstunden an, sondern auf die Qualität. Es geht darum, mit welchem Bewusstsein und welcher Tiefe wir während der Meditation sind, denn dies bestimmt deinen wahren Fortschritt in deiner spirituellen Praxis.“



9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page