top of page

Heute mal kurz halten

Ein Schüler war wieder einmal in Eile und kam zum Chan-Meister. Er fragte direkt: „Können wir heute das Training kurz halten? Denn ich habe noch so viel zu erledigen.“


Der Chan-Meister schaute ihn nickend an.


Voller Erleichterung und Freude war der Schüler, dass der Meister Verständnis für sein Tun hatte.


Da packte ihn der Chan-Meister plötzlich und warf ihn von der Brücke in den Teich.

Als der Schüler wieder aus dem Wasser emporkam, schaute er den Chan-Meister entsetzt an, doch der lächelte und sagte: „Zeiteinsparen bringt uns oft nicht das, was wir erreichen wollen, und was wir brauchen. So ist es, wenn wir aus lauter Eile ins kalte Wasser fallen, weil wir stolpern und nicht alles erkennen.“



11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

댓글


bottom of page