top of page

Erleuchtung und das Ende

Ein Schüler fragte einmal nach der Meditation seinen Meister Weizhen: „Ist die Erleuchtung das Höchste und das Ende?“


Meister Weizhen schaute zu ihm und sprach: „So einfach ist es nicht. Die Erleuchtung ist das Erkennen und Verstehen; sie ist erst der Anfang.“


Der Schüler fragte nach: „Doch was gibt es denn noch nach der Erleuchtung?“


„Es gibt auch dort mehrere Stufen: das Sehen, Erkennen, Verstehen und später die Fähigkeit, zu nutzen und Einfluss zu nehmen, ohne Einfluss zu nehmen. Ein Wahrhaftiger zu werden und ein Mitwirker im Sein wie im Nichtsein“, antwortete Weizhen.


Der Schüler verstand es noch nicht ganz: „Wie komme ich dorthin, was soll ich tun?“


„Praktiziere täglich, und du wirst immer mehr verstehen und sehen“, erwiderte Weizhen.


13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

댓글


bottom of page