top of page

Die Abdeckung des Brunnens

Eines Tages begab sich Fanyan zum Brunnen und entfernte dessen Abdeckung. Dabei bemerkte er, dass das Auge der Quelle mit Sand verstopft war.

Er fragte den nächsten Mönch, der zufällig vorbeikam: "Wenn das Wasser die Abdeckung nicht durchdringt, dann ist es der Sand, der sie verstopft. Aber wenn selbst das Auge des Dao die Abdeckung nicht durchdringt, was könnte es dann behindern?"

Der Mönch wusste keine Antwort und zuckte ratlos mit den Schultern.

Daher ergriff Fanyan das Wort an seiner Stelle und sagte: "Die Abdeckung des Auges hindert es."





4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page