top of page

Der Heilige Mann

Im ganzen Land verbreitete sich die Kunde von dem weisen heiligen Mann, der in einem kleinen Haus auf dem Berg lebte.

An einem Frühlingstag beschloss Lüyu, die lange und beschwerliche Reise ins Gebirge zu unternehmen, um den heiligen Mann zu sehen. Als er das Haus erreichte, sah er einen alten Mann vor dem Eingang stehen und dachte, dass das wohl der Diener sei.

"Ich möchte gerne den heiligen Mann sehen", sagte Lüyu zum Diener. Der alte Mann begrüßte ihn an der Tür, lächelte und führte ihn ins Haus hinein.

Während der Führung schaute sich Lüyu eifrig im Haus um, in Erwartung seiner Begegnung mit dem Heiligen Mann. Doch eher als er es sich versah, wurde er schon zur Hintertür geführt und nach draußen geleitet.

Er blieb erstaunt stehen und wandte sich an den Diener: "Aber ich möchte doch den Heiligen Mann sehen!" "Das hast du bereits", sagte der alte Mann. "Jeder, dem du im Leben begegnest, auch wenn er unscheinbar und unbedeutend erscheint, sei ein Heiliger. Betrachte jeden von ihnen als einen Heiligen. Wenn du das aus vollem Herzen tust, dann wird jedes Problem, das du heute hierher gebracht hast, gelöst."


11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der junge Vagabund

bottom of page