top of page

Unterwegs – Juni 2017

Allgemein: Pingyao Xi'An, Huashan

Immer noch unterwegs mit meinem Bruder und 2 alten Freunde.

Der nächste halt auf unserer Reise ist Pingyao eine sehr alte und einfache Stadt die auch nicht gross ist und eine Uralte halbwegs verfallene Wand ringsherum hat. Dort konnten wir sogar auch noch eine Peking Oper miterleben auch wen es nicht die beste war.

Ich glaube dort war eher die grösste Herausforderung an sich unser Hotel zu finden als wir ankamen.

Nach dem kleinen Aufenthalt gingen wir weiter nach Xi'An.

Diese Stadt ist grösser und hat auch eine Mauer und zudem sind dort die Terrakotta Krieger in der nähe. Leider war das Wetter eher schlecht doch ging es Schlussendlich mit unseren Plänen auf.

Das Moslem Vierter (Markt) ist dort sehr Bekannt um zu essen und auch Einzukaufen.

Von dort aus gingen wir für ein Tagesausflug auf den Huashan (Berg) der wiedereinmal teurer wurde. Doch es ist immer wieder genial den diese Aussicht und tiefen sind unbeschreiblich.

Zurück in Xi'An haben wir uns danach später getrennt da ich wieder zurück nach Wudang ging und sie weiter nach Shanghai.

Es war eine gute Zeit wie auch wieder einmal cool mit alten Freunden und meinem Bruder Unterwegs zu sein.


Philosophie:

Wen man auf dem richtigen Weg ist wird sich dies im Fluss des Alltags zeigen.

>Michael Schwindl<


Das Leben stellt einem immer wieder Herausforderungen ob man auch auf dem richtigen Weg ist um diesen zu Festigen wie auch in Frage zu stellen.

Der Wandel findet immer statt oder sollte dies zumindest sonst ist das leben brach wie den Tode nah, den leben heisst Veränderung und Bewegung in allem.


Schule:

Die Schule ist langsam voll mit vielen Schülern also im Verhältnis als sonst und ich bin auch bald froh mich auf den Weg zu machen um wieder einmal für mich selbst zu sorgen und zu sein.

Wir haben wieder mehr Pushing Hands und Anwendungen gemacht.

Wie es auch Zusätzlich 2 neue Einzelzimmer gibt.

An einem Sonntag ging ich mit dem Meister und Xouf zum Loshan trainieren und einfach zu sein.

Ich denke auch dies wird ein Ort sein den ich einmal mit dem Fahrrad noch aufsuchen werde.

Der Meister bat mich sogar ein Video zu machen und dies hochzuladen auf Youtube und dies ist eigentlich nicht normal da er eher nichts Veröffentlicht oder Leute veröffentlichen sollen ausser Formen den dies war auch das Video. Er hatte nämlich die Taijiquan 36 Form gemacht doch bisschen abgeändert.

Schüler: 12 -16

Training:

Xingyi- Säbel

Anwendungen - Pushing Hands

Wie auch viel verfeinern.




3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page