top of page

Schweiz September 2015

Allgemein:

Zurück in der Schweiz für 6 Wochen, doch davon 2 Wochen

Italien in der Toscana für Training am Strand und Freunde zu

treffen.

Neben täglichem Training viel zu erledigen versuchte ich

trotzdem das ich fast jeden Tag in die Sauna konnte um den

Körper Erholung zu schenken, denn Regeneration und

Erholung bringt auch Trainingsfortschritt.

Zudem wieder Freunde und Familienmitglieder wieder sehen.

Ich hab fast alle Bücher wieder mitgenommen da ich diese

Digital auf einem E-Book reader dan wieder dabei hab und

noch ergänze zudem ist es dann mir noch möglich neue Bücher

übers Internet zu erwerben und ergänzen.

Philosophie:

Man muss auch auf Sachen achten die für einem Selbst als

Selbstverständlich sind.

> Michael Schwindl <


Schule:

Ja zurück an meiner eigenen Schule und Ort ist auch herrlich

und

durchs Training mit anderen zu erkennen das man mehr

Fortschritte gemacht hat als Gedacht,

denn in China hab ich mich zum Teil auch manchmal gefragt

''mach ich überhaupt Fortschritte''

da man jeden Tag kleine macht sah oder spürte man nie die

Veränderung fast nicht oder konnte sie nur schwer erkennen.


Schüler:

An Meiner Schule in der Schweiz waren wir im kleinen Rahmen

doch alle zusammen in diesem Monat vielleicht so 8 Stück

(zugleich max. 4 Leute).

Danke hier nochmals an alle Kursteilnehmer und die mich

sonst auch auf irgend einer weisse unterstützen.


Training:

Jetzt Repetierte ich einfach das gelernte doch da ich auch

Sachen erledige trainiere ich zwar jeden Tag doch nicht so viel

wie in China.

Ich machte 2 Seminare über das Qi Gong und innere Alchemie

an je guten 3 Stunden.



1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page