top of page

Enthaltsamkeit

Ich finde die Ansichten der Enthaltsamkeit sehr interessant, da man dadurch viel erreichen kann. Dein Chi Anteil nimmt Enorm zu und du siehst alles klarer, du nimmst mehr war, es fällt dir leichter in die Meditation zu gleiten.. Du hörst mehr, du schmeckst mehr, du riechst mehr, deine Reflexe sind besser. Deine Konzentration steigt und du hast dich vor allem besser im Griff, denn Enthaltsamkeit steigt deine Kontrolle über dich selbst. Ich sage die meisten können auf Sex nicht verzichten und wieso, weil dort eines der grössten verlangen und trieb ist den wir kennen, schaffen wir dort die Enthaltsamkeit auszuleben ist der Rest ein Kinderspiel. So ist es; beim Höhepunkt des Liebesaktes wen man zum Orgasmus kommt erleidet man einen grossen Energie-Verlust. Nach dem Tao zu folge nimmt der Körper jedes mal an das er ein Leben zeugen soll und dadurch opfern sämtliche Organe und Düsen ihre beste Energie. Jedes mal nimmt dadurch unsere Yuan- Chi (Urenergie) ab, was negativ ist da wir dadurch unseren Körper schwächen und dadurch anfälliger werden auf Krankheiten. Dem Tao zu folge wird die eingesparte Energie unsere Yuan- Chi stärken und der Vorrat vermehren, was wiederum zum stärken unseres Körper und Geistes führt das wir dann in der Gesundheit, Kreativität und Geistlichem Wachstum spüren. Und die meisten von euch empfinden den Orgasmus nicht als hohen Energie Verlust, weil ihr immer ein niedriges Energieniveau habt.

>Drunkenmonk 2004<



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page