top of page

Befreit

Eine Stille liegt in der Luft

Finsternis überdeckt mich.

Doch da in der Stille tauche ich ein,

in eine Welt die mir so nah wie fern ist,

so bekannt wie unbekannt..

Wo bin ich, wo geh ich hin? Die Gedanken drängen sich hervor, doch ich lass sie nicht zu und tauche noch tiefer ein die stille Dunkelheit.

Doch plötzlich da ein feiner angenehmen klang und ein Lichtmeer voller Farben.

Als das alles über mich kam; wurden meine Gefühle erweckt und mein ganzer Körper prickelte von diesem überwältigen Geschehnis.

Der Körper wurde leichter und ich fühlte wie ich anfing zu schweben, doch schwebte ich auch???????? Spielt es überhaupt eine Rolle??????? Nein den es kommt auf den Moment und das Erlebnis an; lass dich einfach gehen und lass die Gedanken nicht hervor.

Gedanken zerstören die Stille und die Ruhe.

Doch was geschah mit mir?

Wahr dies der Einklang mit mir selbst?

Fragen über fragen, doch die Gedanken darf man ja nicht zulassen sonst zerfällt alles sofort.

Es gab kein Anfang und Ende an diesem Ort und die Zeit war auch nicht relevant .

Die Zeit blieb wie stehen, doch ich bewegte mich immer weiter in diese Welt hinein, bis es anfing wie zu blitzen und etwas zog mich mit tssssssscccccccchhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

Nichts

Die totale Leere, doch da der Raum fügte sich wieder zusammen.

Wo wahr ich jetzt wieder gelandet, da ich wahr im anderseits (Zwischenwelt).

Ich sah mich selbst liegen, so wahr ich aus meinem Körper getreten in einer Astral- Form.

Es sah fast alles gleich aus von dem Manifestierten Qi doch es war nicht mehr so gebunden, es war alles farbiger und man sah viele andere Astralkörper herumschwirrenden.

Als ich alles genauer betrachte sah ich eine Verbindung von meinem Astralkörper zum Dritten Auge meines Körpers, wie eine Schnur wahr sie da. Würde diese zerfallen wär ich aus dem Diesseits mit meinem Astralkörper für den alten Weltlichen Körper für immer verbannt.

Er würde einfach langsam zerfallen, wie mit mir oder ohne mich, denn ich bin ja nicht der Physische Körper sondern der Astralkörper, doch die Zeit wahr noch nicht da für mich und im Anderseits noch weiter herumzustöbern wäre mir zu gefährlich, da ich auch noch ein erforschender bin, darum lies ich mich wieder zurückziehen in meinen Körper und erwachte.

Die Prüfung wird kommen und dann wird ich sehen ob ich bereit bin oder nicht.

Denn die Prüfung wird jeder haben doch nicht jeder bestehen darum werden nicht alles ins jenseits gehen und die meisten werden gar nichts verstehen und werden wiederkehren.

Also dann erforsch die ebenen dass du es zu verstehen magst.



>Drunkenmonk 2007<

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page