top of page

Autounfall 12.7.2007

Mh so schnell kann es gehen. Nach 8 Stunden schlaf stand ich um 5:15 am Donnerstagmorgen auf und ging dann nach einer weile mit dem Auto los.

Ich fuhr von Flamatt auf die A12 Autobahn wo nach kurzer zeit die Baustelle begann mit der Strassenverengung. Kurz vor Niederwangen (mit Geschwindigkeit 80km/h) kam von der Decke eine Spinne direkt auf mein Augenlid, als Reaktion wollte ich diese mit meiner linken Hand entfernen kam ich schon der Leitplanke an zum korrigieren wahr es leider schon zu spät. Ich Flog durch die Luft (ca. 25 Meter) dies konnte ich realisieren aber nicht das es mich gewendet hatte, als ich dann aufprallte erkannte ich dann sofort das ich auf dem Dach wahr die Frontschutzscheibe sprengte heraus und ich sah mit an wie die unters Dach gerissen wurde nach 60 Meter rutschphase. schaute ich mich gleich im Auto um und sah dass bei der Beifahrerseite die Scheibe auch ausgebrochen war. Da gurtete ich mich ab und kletterte hinaus und sah das mir jemand entgegen kam und ich gleich die Polizei Alarmierte mit dem Handy

(ca.5:50 Uhr). Ich ging nochmals ins Auto rein und löschte das Licht und konnte den Motor auch noch ausschalten.

Ich hatte höllisches Glück ausser eine kleiner Kopfschürfung und eine Gehirnerschütterung hatte ich keine Beschwerden, doch so sicher bin ich mir noch nicht ob ich nicht noch etwas mehr erlitten hab.



6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page