top of page

Was ist Qi 气 (Chi) ?

Qi (Chi) ist die Lebensenergie. Qi ist das was unser Körper belebt und die Sterne im Kosmos bewegt. Jeder hat Qi, in seinem Körper, ohne Qi wären wir Tod. Wird der Körper im Augenblick des Todes zurückgelassen,wird der voll ausgebildete Geist als reines Qi austreten und sich mit der Energie des Kosmos vereinigen doch das selbst ist da auch wen es nicht da ist. Lebe mit der Natur, halte Yin und Yang im Gleichgewicht.

Zhuangzi (Chuang Tse) sah Form oder Substanz lediglich als Verdichtung des Qi an.Leben und Materie sind Verdichtung des Qi. Die Leere ist ebenso Qi wie die nicht Leere.

Im verdünnten Zustand wird Qi zum unbegrenzten Potenzialität. Es dehnt sich in Zeit und Raum aus und füllt alle Dimensionen, belebt die Welt und dreht das grosse Rad der Wandlungen.


China

In China entstand Qi Gong (Chi Kung) - Arbeit mit der Energie -

und auch in der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin) wird dieses Wissen schon steht' s genutzt. So wird diese Energie in jeder Körperübungen, Behandlungen, Alltag und in den Gong Fu (Kung Fu) Stilen zu ihrem nutzen gemacht... Das beste Beispiel sind die Shaolinmönche den da wissen gleich die meisten was ich meine und haben eine Vorstellung was es heisst diese Energie zu nutzen.Weniger bekannt und auch sehr Interessant sind die Daoistischen Mönche diese lebten oft versteckt im Gebirge wie auch einzeln als Eremiten.

Der Gelbe Kaiser war hier auch ein Grosser Grundstein wie das Yi Jing (I Ging).


Indien

In Indien wird diese Energie Prana genannt und wird im Yoga und ayurvedische Medizin genutzt.

Europa

Hier wurde es in der Alchemie verwendet und als Äther definiert.



2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page