top of page

Und noch mehr Berge – März 2016

Allgemein:

Gehe jetzt fast jedes Wochenende auf den Berg und hab jetzt noch

bessere Wege gefunden und einmal lief ich mit 2 von den Norwegern

von Laoying zum Goldenen Top (Spitze) hoch.

Wir liefen in einem Tag um 8 Uhr Morgens los und kamen um 10 Uhr

Abend an :-P

Da wir fast den längst möglichen Weg genommen hatten, aber dafür

fast ohne Leute und ein Wunderbarer Wanderweg.

Das Hotel war überfüllt und wir machten dann einen Deal das wir im

Esssaal für 150 Yuan mit Decken, Sofa und sogar Heizlüfter

Übernachten konnten.

Philosophie:

Wenn du etwas nicht mehr erwähnst hat es nicht gutes.

Hier ist gemeint wen man etwas Bewusst nicht mehr erwähnt hat es

ein Grund und man versucht etwas zu verdrängen statt es zu lösen.

Verdrängung kann eine Lösung sein um als erstes wieder genügen

Kraft zu Schöpfen doch sollte es dann gelöst werden den auf Dauer

kann es nicht gut kommen. Denn so werden sich mehre Sachen

anhäufen wo einem mehr blockieren im unter Bewusstsein, darum

gib selbst acht was du bewusst nicht erwähnst um zu sehen ob du

etwas Verdrängst was du was schon vergessen hast.

>Michael Schwindl<


Schule:

Da wir 2 neue Langzeitschüler ( Peter & Natalia ) haben und die

sagten das sie nur kommen wen wir mehr Theorieunterricht haben

sollten wir demnächst 1 mal die Woche mit dem Meister Theorie

haben mit einer Übersetzerin. Das wäre super den bis jetzt hatten

wir ca. Einmal pro Monat und sonst Material fürs Selbststudium,

ausser natürlich während dem Training passende Praxis Theorie.

2 neue Studenten von Frankreich Xouf and Theo.

Schüler: 9 -14


Training:

Diesen Monat hab ich das 4te Tier vom 5 Animal Qi Gong gelernt den

Tiger.

Beim Tui Shou haben wir das laufen von der 2 Händigen Version

angeschaut.

Neue Fa li Übungen die mir das Verständnis von Fa jin erweiterte.




2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page