top of page

100 Tage zur Bildung der Grundlage / 百日筑基 bǎirì zhù jī

Die ersten 100 Trainingstage ist die Zeit, in der du buchstäblich das Fundament deiner inneren Kultivierung aufbaust.


Du fängst an, dein Energiemeer (Xià dāntián 下丹田) mit mehr und mehr Energie (Qì 气) aufzufüllen und fängst an Gesundheitliche positive Veränderung zu spüren.

In dieser Zeit werden mehrere Sachen Empfohlen und mein Meister sagte steht´s für Leute die noch viele Süchte haben, sollten einen Schwerpunkt nehmen um diesen wegzulassen. Doch die ersten 2 Punkte sollte man auf jeden Fall berücksichtigen.


Es geht darum das wir uns während dieser Zeit auch Reinigen und Aufbauen (Stärken) wie im Körper so auch im Geiste. Wie das lernen von Anhaftungen zu lösen, so das wir näher zum Verständnis von Allem kommen.


1. Üben – Praktizieren

Während dieser Zeit ist es wichtig, dass man mindestens meditiert und das Qi Gong 1- 2 Mal am Tag zu praktizieren. Ich empfehle jeden Morgen den Tag mit der Meditation zu beginnen und folgend mit einem Qi Gong und denn Tag auch wieder gleich zu beenden mit einem Qi Gong gefolgt von der Meditation.

1 Stufe - Morgen Mediation & Abend Qi Gong

2 Stufe – Morgen Meditation & Abend Qi Gong gefolgt von Meditation

3 Stufe – Morgen Meditation + Qi Gong & Abend Qi Gong + Meditation


2. Sexuelle Enthaltsamkeit

Keine Sexuellen Handlungen auch nicht mit sich selbst während dieser Zeit um diese Energie zu sparen und zu transformieren mit Qi Gong und Meditation, dies passiert in der Natürlichkeit des Übens.


3. Ernährung

Es wird eine leichtere Kost Empfohlen das heisst einfach am besten die nächste Stufe angehen. Ausser du Ernährst dich schon mindestens Vegetarisch dann kannst du diese beibehalten oder wen alle anderen Punkte dir leicht fallen kannst du noch eins weiter gehen. Ich empfehle wen es geht eine Vegane Kost ohne jegliche Tierischen Erzeugnissen und für alle Veganer mehr auf Rohkost zu achten und ohne Industriellen Erzeugnissen zu Ernähren. Am besten wäre Bigu - Ernährung das heisst Zusätzlich alles Schleimbildende Wegzulassen wie Getreide und alles wo unser Blut, Energie im Körper beeinflusst wie Knoblauch, Zwiebeln usw.


4. Keine Drogen

Man sollte während dieser Zeit auch kein Alkohol oder andere Drogen Konsumieren. Wie auch das Rauchen sollte man Weglassen. Für Leute die hier nichts haben zum Weglassen empfehle ich den Industrie- Zucker wegzulassen also alle Süssigkeiten wie Fertigprodukte und Saucen. Doch hier muss auch jeder wieder selbst seine nächste Stufe anpacken. Kaffe würde ich auch aus meiner Sicht auch weglassen und für solche die Täglich auch Anregenden Tee trinken wie Grün-, Braun-, Schwarz- Tee...

1 Stufe – Keine Drogen

2 Stufe – Zusätzlich keinen Zucker

3 Stufe – Zusätzlich keinen Kaffe

4 Stufe – Zusätzlich keinen Anregenden Tee


5. Anhaftungen lösen

Von jeglichem übermäßigem Verhalten abzusehen. Dies heisst das man heute Zusätzliche Anhaftungen weg lässt wie Internet, TV, Gamen, Sozial Media... Diese 100 Tage sind auch für im Allgemeinen Anhaftungen zu lösen und für sich selbst einmal etwas für 100 Tage Wegzulassen, also eine Übung für jeden Einzelnen. Und nie Aufgeben wen es gerade nicht beim ersten Anlauf passt. Ich werde dann noch eine weiter Version veröffentlichen zum Reinigen des Herzen wo für Fortgeschrittenere ist. Die letzte Seite ist für euch zum Ausdrucken.


Schreibe deine Themen auf wie zBsp. Sex, Alkohol, Drogen, Rauchen, Sozial Media, Gamen, TV, Internet, Kaffe, Tee, Elektronik, Zucker, Vegetarisch, Vegan, Rohvegan, Bigu,... und mache dann eine Liste mit 100 Kästchen.

Oder Lade dir das ganze als PDF Herunter oder auch nur die Tabelle.


100 Tage
.pdf
PDF herunterladen • 635KB


59 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hausgeist

Comments


bottom of page